Sie sind hier:  Home  News-Archiv  

Illegale Erdablagerungen in Wöllstadt

Amtliche Bekanntmachung – illegale Erdablagerungen in Wöllstadt

Am Wochenende, zwischen Freitag, 24. März 2017 und Sonntag, 26. März 2017 wurden illegale Erdablagerungen auf dem Gelände des ehemaligen Sportplatzes an der B 3 vor Nieder-Wöllstadt getätigt.

Auf dem Gelände des ehemaligen Sportplatzes wird ein Rewe-Markt errichtet und die dort begonnenen Arbeiten werden jetzt massiv durch die illegalen Erdablagerungen behindert und eine kostenintensive Abfuhr ist erforderlich.

Da es sich um sehr große Mengen Erde handelt, hoffen wir auf Informationen aus der Bevölkerung, die Beobachtungen gemacht und Angaben zu den Fahrzeugen machen können, die diese Erdmassen angeliefert haben. Da die Straftat bei der Polizeidienststelle in Friedberg (Hessen) angezeigt wurde, kann auch dort eine Aussage getätigt werden.

Hinweise bitte an den Gemeindevorstand der Gemeinde Wöllstadt, Paul-Hallmann-Straße 3 in 61206 Wöllstad, Tel.-Nr.: 06034 / 913112  oder an die die Polizeistation in Friedberg (Hessen), Grüner Weg 3, Tel.-Nr.: 06031 / 6010.

Wöllstadt, 27. März 2017                         
Adrian Roskoni - Bürgermeister


Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Aktuelles
 

Nächstes Treffen des Runden Tisches "Flüchtlingshilfe"

mehr...

mehr... 

Veranstaltungen
 
27.04.2017
Info-Nachmittag VdK Nieder-Wöllstadt
27.04.2017
Sitzung der Gemeindevertretung
30.04.2017
Saisoneröffnung
 

Zum Seitenanfang Seitenanfang  News-Übersicht News-Übersicht  Datenschutz Datenschutz  Impressum Impressum