Sie sind hier:  Home  Familie & Soziales  Kinder und Jugendliche  



Jugendzentrum Wöllstadt: JUZ
 

Das Jugendzentrum wurde im vergangenen Juli nach längerer Ruhephase im Wechselweg 7 in Nieder Wöllstadt wiedereröffnet.

Im Mai 2015 ist es in den Burgweg umgezogen.

Die Absicht der Gemeinde Wöllstadt ist es, den Kindern und Jugendlichen einen Raum zum gemeinsamen Aufenthalt und Anregungen zur Freizeitgestaltung zu geben.

Für die Leitung des Jugendzentrums konnte Daniel Weinrich, ein ortsansässiger Lehramtsstudent, gewonnen werden. Er hat die Verantwortung für die Inhalte und die Betreuung vor Ort übernommen und wird von den Kindern geschätzt und respektiert.

Seit der Wiedereröffnung im Sommer stand das JUZ zunächst an einem Abend in der Woche für drei Stunden den Jugendlichen zur Verfügung. Erfreulicher Weise etablierte sich seither ein fester Stamm von Teilnehmern, die die Räumlichkeiten regelmäßig besuchen und sich an Aktivitäten beteiligen. Neben den wöchentlichen Öffnungszeiten (Mo 18.00 -21.00 Uhr / Mi 17.00 – 20.00 Uhr) werden auch außerplanmäßige Aktionen durchgeführt.

Die Jugendlichen nehmen die Möglichkeit gerne an, sich im JUZ mit Freunden zu treffen und nutzen das vorhandene Angebot wie beispielsweise einen Tischkicker, eine Dartscheibe, diverse Gesellschaftsspiele, eine Playstation und vieles mehr. Getränke und Snacks werden zum Selbstkostenpreis angeboten.

Die Jugendlichen schätzen die neue Institution, was nicht zuletzt daran zu erkennen ist, dass immer mehr eigene Wünsche und Ideen sowohl in die Gestaltung der Räumlichkeiten als auch in die inhaltliche Füllung der Abende eingebracht werden.

Finanzielle Unterstützung erhält das JUZ vom Elternverein Wöllstadt.

Für die Realisierung finanziell aufwendigerer Projekte engagieren sich die Jugendlichen, indem sie sich Möglichkeiten suchen, durch eigenen Einsatz Geld zu verdienen. Beispielsweise konnten sie sich durch den Verkauf von selbstgestalteten Kerzen auf dem letzten „Wöllstädter Hofzauber“ das Kapital für ein neues Playstationspiel erwirtschaften. Solche gemeinschaftlichen Erfahrungen sind wichtiger Bestandteil der Sozialisation der Jugendlichen. Deshalb wird immer wieder versucht, Ansatzpunkte für gemeinsame Projekte in den wöchentlichen Treffen anzubieten.

Die positive Rückmeldung seitens der Jugendlichen, der Eltern und der Dorfgemeinschaft zeigt, dass das gewählte Konzept der offenen Jugendarbeit greift.

Das JUZ ist auf Facebook (https://www.facebook.com/pages/Juz-W%C3%B6llstadt/434920033274526) zu finden. Dort wird ein Einblick in vergangene Aktivitäten gegeben und über anstehende Termine informiert.

 


 

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Aktuelles
 

Amtliche Bekanntmachung Unternehmensflurbereinigung

mehr...

mehr... 

Veranstaltungen
 
24.05.2017 - 25.05.2017
Vaddertag auf der Bleiche
25.05.2017
Vatertag
25.05.2017
Vatertag
 

Zum Seitenanfang Seitenanfang  News-Übersicht News-Übersicht  Datenschutz Datenschutz  Impressum Impressum