Sie sind hier:  Home  Gemeinde  

Übersicht über die Gemeinde Wöllstadt

Die Gemeinde Wöllstadt im Wetteraukreis hat momentan fast 6600 Einwohner. Davon leben 4000 Bürger in Nieder-Wöllstadt und 2600 Bürger in Ober-Wöllstadt.

Geschichtliches
Erstmals urkundlich erwähnt wurde Wöllstadt in einer im "Lorscher Kodex" überlieferten Urkunde vom 24. Mai 790. Demnach hat ein gewisser Liugart dem Kloster Lorsch Güter im Gau Wetterau, namentlich in Vullinestat, geschenkt. Die Verkehrslage von Nieder und Ober-Wöllstadt muß bereits im Mittelalter als hervorragend bezeichnet werden. Ins Hintertreffen geriet Ober-Wöllstadt erst durch den Bau der Main – Weser – Bahn, in Jahren 1846-1850, der Nieder-Wöllstadt bis heute enormen Zuzug von außerhalb garantiert.

Lage

Wöllstadt liegt inmitten der südlichen Wetterau, zwischen Taunus und Vogelsberg, zwischen Main- und Lahntal. Durch den S-Bahn - Anschluß in Nieder-Wöllstadt und die gute Bus- und Verkehrsanbindung, hat man die Möglichkeit schnell nach Frankfurt, Friedberg, Bad Vilbel, Gießen, Hanau und Bad Nauheim zu kommen.

Allgemeines
Möglichkeiten, Ihren Einkauf zu erledigen, gibt es in Wöllstadt selbstverständlich auch. So gibt es bei uns Lebensmittelmärkte (Rewe Nahkauf in Ober-Wöllstadt ), Metzger, Bäcker, Getränkemärkte, Post- und Quelleagentur, Schreibwarenladen, Drogeriemarkt, Blumengeschäfte, Apotheke, Ärzte und Banken bzw. Sparkassen. Wir haben einige Sanitär- und Handwerksbetriebe, Elektriker, Fliesenleger, Autowerkstätten und einen Elektronikladen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit Ihren Bedarf an Obst, Gemüse, Eiern und Salat bei den ortsansässigen Bauernhöfen zu decken.

Aktivitäten
Das Vereinsleben wird in der ganzen Gemeinde großgeschrieben. Vom Angelverein bis zum Wöllstädter Narrenclub gibt es sicher für jede Begabung eine Möglichkeit, um sich seinem Hobby widmen zu können. Insgesamt bestehen in Wöllstadt fast 50 (!) eingetragene Vereine. Bei diesem vielseitigen Angebot bleiben auch die Neubürger nicht lange unter sich. Die Vereine sind die Organisatoren der vielen Feste, die in Wöllstadt gefeiert werden. Während der Faschingszeit bleibt bei den vielen Maskenbällen und Fremdensitzungen sicher kein Auge trocken und auch im Frühjahr bei der Brennesselkerb hat jung und alt seinen Spaß.
In den Sommerferien veranstalten die Vereine für die Wöllstädter Kinder die Ferienspiele. Dabei werden viele Ausflüge mit dem Bus oder dem Fahrrad in die nähere Umgebung unternommen und die Kinder und Jugendlichen bekommen einen Einblick in das Vereinsleben.
Während des ganzen Jahres können Sie die Konzerte der Musikvereine und vielfältige Veranstaltungen verschiedener Vereine besuchen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Liste aller Wöllstädter Vereine mit ihren Ansprechpartnern, die Ihnen bei Fragen gerne weiterhelfen.

Kinder
Um die Betreuung der unter 3-jährigen und 3 - 6-jährigen Kinder sicherzustellen, wurde in Nieder-Wöllstadt die Kindertagesstätte "Abenteuerland" vergrößert. Auf dem großzügigen Außengelände haben die Kinder ausreichend Platz, um zu spielen und zu toben. In Ober-Wöllstadt sorgen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des kath. Kindergarten für das Wohl der Wöllstädter Kinder. Die Grundschüler besuchen die Fritz - Erler - Schule, die in Nieder-Wöllstadt und in Ober-Wöllstadt für die Erst - bis Viertklässler zur Verfügung steht. Die Betreuung der Grundschüler stellt der Elternverein bis 16.00 Uhr sicher. Nach dem Ende der 4. Klasse besuchen die Kinder die weiterführenden Schulen in der näheren Umgebung, die mit dem Bus oder der S- Bahn zügig zu erreichen sind. In ihrer Freizeit können die Kinder auf einem der 8 schön angelegten Spielplätze toben und spielen. Die Spielplätze werden natürlich regelmäßig auf ihre Sicherheit überprüft.

Senioren
Auch die Senioren werden bei uns natürlich nicht vergessen. So organisiert die Gemeindeverwaltung z.B. im Sommer einen Tagesausflug und in der Adventszeit die Weihnachtsfeier für unsere älteren Mitbürger.

Kirche
Gottesdienste können Sie in der evangelischen oder einer der beiden katholischen Kirchen besuchen. Die Kirchengemeinden kümmern sich um die Sorgen der Bürger, außerdem werden die Konfirmanden und Kommunionskinder unterrichtet, Kindergottesdienste gehalten und Ausflüge mit den Senioren unternommen. Zu Erntedank und Weihnachten richtet die evangelische und katholische Kirche ökumenische Feiern aus. In den Sommerferien beteiligt sich die evangelische Kirchengemeinde an den Ferienspielen für die Wöllstädter Kinder.

Jubiläen
Für Ihre Feiern ( Hochzeiten, Geburtstagsfeier usw. ) können Sie das Bürgerhaus in Nieder-Wöllstadt oder die Römerhalle in Ober-Wöllstadt gegen Gebühr nutzen.

Restaurant
Wenn Sie essen gehen möchten, empfehlen wir Ihnen eine unserer Gaststätten, dort können Sie wählen zwischen gutbürgerlicherr oder italienischer Küche. Zimmer mit Übernachtungsmöglichkeit können Sie in der ortsansässigen Pension buchen.

Um Ihnen den Verwaltungsablauf vor Ihrem Einzug zu erleichtern, geben wir Ihnen noch einige nützliche Informationen.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich spätestens 1 Woche nach Ihrem Einzug bei uns an.

Abfallbeseitigung

  • für Mieter
    Erkundigen Sie sich bei Ihrem Vermieter, wie Sie entsorgen können.
     
  • für Eigentümer
    • Bestellen Sie die notwendigen Mülltonnen rechtzeitig.
    • Bioabfall- und Restmülltonnen werden im allgemeinen in der letzten Monatswoche ausgeliefert.
    • Die Altpapiertonnen werden kostenlos von der Gemeinde zur Verfügung gestellt.
    • Gelbe Säcke sind ebenfalls kostenlos bei der Gemeindeverwaltung erhältlich.
    • Die Anmeldung der Tonnen sollte im Regelfall persönlich durch den Eigentümer erfolgen.

Zuschüsse
Die Gemeinde Wöllstadt zahlt einen Zuschuss zum Windelgeld von € 4,00 pro Kind und Monat bis zum vollendetem 30. Lebensmonat.
Bei Inkontinenz wird ebenfalls ein Zuschuss in gleicher Höhe gewährt. ( ärztliches Attest erforderlich )

Verschiedenes
Busfahrpläne und Müllkalender erhalten Sie in der allgemeinen Verwaltung.
Kindergartenkinder müssen in der Verwaltung und im Kindergarten angemeldet werden.

Wir hoffen, dass Sie sich in unserer Gemeinde wohlfühlen.

Für Rückfragen oder weitere Anliegen steht Ihnen die Gemeindeverwaltung zu den üblichen Öffnungszeiten zur Verfügung. Telefonisch können Sie uns erreichen unter 06034/9131-0 oder die Außenstelle Ober-Wöllstadt unter 06034/930063.

Ihr Team in der Gemeindeverwaltung Wöllstadt

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Aktuelles
 

Stellenausschreibung Bauamt

mehr...

mehr... 

Veranstaltungen
 
22.10.2017
125 Jahre Turnverein Nieder-Wöllstadt
26.10.2017
Info-Nachmittag VdK Nieder-Wöllstadt
28.10.2017
Theateraufführung
 

Zum Seitenanfang Seitenanfang  News-Übersicht News-Übersicht  Datenschutz Datenschutz  Impressum Impressum