Sie sind hier:  Home  Bürgerservice  Bürgerbüro  

ePass (Reisepass)

Antragsvoraussetzungen:

  • Aktuelles biometrisches Passbild (->Hinweise)
  • Identitätsnachweis (alter Reisepass, Personalausweis, Kinderreisepass, Kinderausweis)
  • Geburtsurkunde nur in besonderen Fällen (sofern der Identitätsnachweis nicht anderweitig möglich ist).
  • Es ist erforderlich, dass der/die Antragssteller/in persönlich erscheint.
  • Bei ehelichen Kindern, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ist die Zustimmung beider Elternteile erforderlich
    Bei Geschiedenen genügt die Zustimmung des sorgeberechtigten Elternteils (bitte rechtskräftigen Sorgerechtsbeschluss vorlegen)
    Als Vormund legen Sie bitte die Bestallungsurkunde vor.
    Bei nicht verheirateten Eltern: entweder Sorgeerklärung oder Negativattest des Jugendamtes vorlegen

Außerdem gilt:

  • Nach Eheschließung und Namensänderung ist die Vorlage der Original-Heiratsurkunde bzw. Bescheinigung des Standesamts im Original erforderlich.
  • Der akademische Grad – nur Dr./D. – ist durch Vorlage der Promotionsurkunde (deutsche Sprache) nachzuweisen, im Ausland erworbener Doktorgrad muss durch Genehmigungsurkunde nachgewiesen werden.
  • Ausländische Urkunden sind in deutscher Übersetzung vorzulegen

Gültigkeitsdauer:

  • Personen bis 24 Jahre = 6 Jahre
  • Personen über 24 Jahre = 10 Jahre

Der "normale" Reisepass hat 32 Seiten. Für Vielreisende gibt es die Möglichkeit gegen eine höhere Gebühr einen 48-Seiten-Pass zu beantragen.

Wenn Sie ihren Reisepass dringend brauchen:
Es ist möglich, einen vorläufigen Reisepass auszustellen. Dieser ist nur 1 Jahr gültig und kostet eine Gebühr von 26,00 €. Hierfür ist 1 Passbild notwendig.
In eiligen Fällen ist es möglich einen Expresspass zu beantragen, der im Idealfall in 3-4 Werktagen ausgestellt ist und 10 (6) Jahre gültig ist.
 

Bitte beachten Sie:
Wenn Sie Ihren neuen Pass abholen, legen Sie bitte den alten Reisepass vor, da dieser dann eingezogen oder ungültig gestempelt wird. Das gleiche gilt für eventuell ausgestellte vorläufige Reisepässe.

Bearbeitungszeit:
Zur Zeit drei Wochen nach Antragseingang (Reisepässe werden von der Bundesdruckerei in Berlin erstellt, die Gemeinde Wöllstadt hat keinen Einfluss auf die Bearbeitungszeit)

Kosten:

  • 37,50 € für Personen bis 24 Jahre
  • 59,00 € für Personen über 24 Jahre (ab 01.03.2017 60,00 €)
  • 32,00 € Zuschlag für Expresspass
     

 

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Aktuelles
 

Ausfall Sprechstunde Ortsgericht

mehr...

mehr... 

Veranstaltungen
 
15.12.2017
Weihnachtsfeier - vereinsintern
16.12.2017
Weihnachtsfeier - vereinsintern
16.12.2017
Weihnachtsfeier - vereinsintern -
 

Zum Seitenanfang Seitenanfang  News-Übersicht News-Übersicht  Datenschutz Datenschutz  Impressum Impressum