Sie sind hier:  Home  Bürgerservice  Bürgerbüro  

Unterschriftenbeglaubigungen

Allgemeines:
Man unterscheidet zwischen der amtlichen und der öffentlichen Beglaubigung. Die Form richtet sich nach der speziellen gesetzlichen Vorschrift für die entsprechende Erklärung. Die öffentliche Beglaubigung kann nur ein Notar oder der Ortsgerichtsvorsteher vornehmen. Die amtliche Beglaubigung genügt, wenn die Beweiskraft auf Verwaltungszwecke beschränkt ist.

Wir beglaubigen:

  • Unterschriften auf ZVS-Anträgen
  • Lebensbescheinigungen

Weitere Hinweise:
Um die Beglaubigung vornehmen zu können, müssen Sie das Schriftstück persönlich vor Ort unterschreiben.

Kosten:
Beglaubigung je Unterschrift: 6,00 €

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Aktuelles
 

Schließung Ortsgericht

mehr...

mehr... 

Veranstaltungen
 
26.09.2017
Sitzung der Gemeindevertretung
28.09.2017
Info-Nachmittag VdK Nieder-Wöllstadt
29.09.2017 - 03.10.2017
Kerb
 

Zum Seitenanfang Seitenanfang  News-Übersicht News-Übersicht  Datenschutz Datenschutz  Impressum Impressum