Sie sind hier:  Home  Bürgerservice  Entsorgung  

Gelber Sack

 

Der Gelbe Sack ist kein kommunales sondern ein privatwirtschaftliches Rücknahmesystem.

Was darf rein?

Verkaufsverpackungen aus Kunststoff, Verbundstoffen, Metallen, Styropor und Naturmaterialien (ausgenommen Altglas und Altpapier) werden im Gelben Sack gesammelt.
Eine Trennhilfe für den Gelben Sack zum Anschauen und Ausdrucken gibt es beim

Grünen Punkt.

Wo gibt es Gelbe Säcke?

Gelbe Säcke gibt es auf allen Wetterauer Recyclinghöfen und bei der Gemeindeverwaltung

Vertragspartner

Vertragspartner der Duales System Deutschland AG (DSD AG) für das Gebiet Wetteraukreis ist seit dem 01. Januar 2010 die Firma Fehr Umwelt Hessen GmbH & Co. KG, Bad Nauheim.

Im Westkreis wird die Einsammlung der Gelben Säcke von Ihnen selbst durchgeführt. Für den Ostteil des Wetteraukreises hat das Bad Nauheimer Unternehmen die Firma Remondis in Büdingen betraut.

Bis Ende Januar 2010 werden Wetterauer Haushalte im Auftrag der Firma Fehr mit neuen Rollen Gelber Säcke ausgestattet. Bei Rückfragen und Reklamationen rund um den Gelben Sack wenden Sie sich bitte an das kostenlose Service-Telefon der Firma Fehr unter 0800/ 666 54 45.
 

Fehr Umwelt Hessen GmbH & Co. KG
Hohe Str. 22
61231 Bad Nauheim

Tel. 0 60 32/ 96 69-0
Service-Tel.: 0800/ 666 54 45 (kostenfrei)

 

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Aktuelles
 

Illegale Erdablagerungen in Wöllstadt

mehr...

mehr... 

Veranstaltungen
 
30.03.2017
Info-Nachmittag VdK Nieder-Wöllstadt
02.04.2017
Kirchenkonzert
15.04.2017
Eiersuche bei den Kleintierzüchtern
 

Zum Seitenanfang Seitenanfang  News-Übersicht News-Übersicht  Datenschutz Datenschutz  Impressum Impressum