Sie sind hier:  Home  Bürgerservice  Anträge Online  

Sperrmüll

Der Sperrmüll ist bei der Gemeinde schriftlich anzumelden. Terminvergabe nach Anfrage.

Hinweis:
Für die Abholung sperriger Abfälle werden pro angefangenem Kilogramm 0,27 € 
erhoben.

 

Zur Beachtung

Zum Sperrmüll gehören nur Gegenstände aus dem Haushalt, die nach einer zumutbaren Zerkleinerung wegen ihrer Sperrigkeit nicht in den Restmüllbehälter eingegeben werden können. Bei der Sperrmüllabfuhr werden insbesondere nicht mitgenommen:

  • Hausmüll (ob in Säcken oder Kisten)
  • Bauschutt (z.B. Steine, Erde, Türen, Fenster, Sanitärgegenstände, u. a.)
  • Sondermüll (z.B. Farben, Lacke, Batterien, Autoreifen, u. a.)
  • Gartenabfälle, Gewerbeabfälle, Wertstoffe (z.B. Altpapier, Kleider, Glas, Dosen, u. a.), Renovierungsabfälle (z.B. verklebter Teppichboden, Holz- und sonstige Verkleidungen, Bauholz, Dämm- und Isoliermaterial, u. a.)
  • Kühl- und Elektrogeräte, Elektronikschrott (Bitte direkt in den Recyclinghöfen abgeben)

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Abfallsatzung.

SSLKlicken Sie hier, um das Formular über eine gesicherte Verbindung zu öffnen

Ich / wir melden folgende Gegenstände als Sperrmüll an:

Vollständiger Name

Straße

Wohnort

61206 Wöllstadt

E-Mail

Telefon

Gegenstand 1

 Menge

Gegenstand 2

 Menge

Gegenstand 3

 Menge

Gegenstand 4

 Menge

Gegenstand 5

 Menge

Gegenstand 6

 Menge

Gegenstand 7

 Menge

Gegenstand 8

 Menge

Gegenstand 9

 Menge

Sonstiges (inkl. Menge)

 

 

Nächsten Termin bitte bei der Gemeindeverwaltung erfragen Tel.: 06034/ 913128 oder 06034/913130

 

 

 

Aktuelles
 

Illegale Erdablagerungen in Wöllstadt

mehr...

mehr... 

Veranstaltungen
 
27.04.2017
Info-Nachmittag VdK Nieder-Wöllstadt
27.04.2017
Sitzung der Gemeindevertretung
30.04.2017
Saisoneröffnung
 

Zum Seitenanfang Seitenanfang  News-Übersicht News-Übersicht  Datenschutz Datenschutz  Impressum Impressum