Sie sind hier:  Home  News-Archiv  

Umlegung „Am Kalkofen“, öffentliche Auslegung der Bestandskarte und des Bestandsverzeichnisses

 

Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Wöllstadt

Umlegung „Am Kalkofen“, öffentliche Auslegung der Bestandskarte und des Bestandsverzeichnisses

Nach § 53 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) werden die Bestandskarte und die nachstehend unter Ziffer 1 und 2 aufgeführten Teile des Bestandsverzeichnisses des Umlegungsgebietes „Am Kalkofen“ in der Zeit

                                               vom 12.10.2020 bis einschließlich 12.11.2020

in der Geschäftsstelle der Umlegungsstelle der Gemeinde Wöllstadt, Rathaus, 61206 Wöllstadt, Paul-Hallmann-Straße 3, 1. OG, Zimmer Nummer 3, während der Besuchszeiten für Offenlagen öffentlich ausgelegt.

Bezüglich der gesetzlichen Regelungen zu den Kontaktbeschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie wird auf folgende Besonderheiten bei der Einsichtnahme in die Unterlagen vor Ort hingewiesen:
Außerhalb der allgemeinen Öffnungszeiten der Auslegungsstelle kann eine Einsichtnahme nur nach telefonischer Terminvereinbarung unter 06034 - 913115 erfolgen. Auch während der allgemeinen Öffnungszeiten wird empfohlen, unter der o.g. Telefonnummer einen Termin zur Einsichtnahme zu vereinbaren. Damit kann, zum Schutz der Besucher, die Anzahl der Personen gesteuert werden, die sich gleichzeitig in der Auslegungsstelle aufhält. Bedingung zur Einsichtnahme ist das Tragen einer Mund-/ Nasenbedeckung, wofür um Verständnis gebeten wird.

Die offiziellen Öffnungszeiten sind:
Montag, Mittwoch, Freitag   08:30 - 12:00 Uhr und
Dienstag                         13:30 - 15:30 Uhr und
Donnerstag                      13:30 - 18.00 Uhr

Die Beteiligten im Umlegungsverfahren können während dieser Zeit die Bestandskarte und das Bestandsverzeichnis einsehen und gegebenenfalls Berichtigungen beantragen. In den unter Ziffer 3 aufgeführten Teil des Bestandsverzeichnisses ist nach § 53 Abs. 4 BauGB die Einsicht jedem gestattet, der ein berechtigtes Interesse darlegt.

Die Bestandskarte weist die bisherige Lage und Form der Grundstücke des Umlegungsgebiets aus sowie die auf ihnen befindlichen Gebäude und bezeichnet die Eigentümer nach Ordnungsnummern.

In dem Bestandsverzeichnis sind für jedes Grundstück aufgeführt

1.            die im Grundbuch eingetragenen Eigentümer;
2.            die grundbuch- und katastermäßige Bezeichnung, die Größe und die im Liegenschaftskataster angegebene Nutzungsart der Grundstücke unter Angabe von Straße und Hausnummer sowie
3.            die im Grundbuch in Abteilung II und III eingetragenen Lasten und Beschränkungen.

Ort und Dauer der öffentlichen Auslegung werden nach § 53 Abs. 2 Satz 2 BauGB hiermit bekannt gemacht.

Wöllstadt, den 02.10.2020

Gez.
Adrian Roskoni
Bürgermeister


Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Aktuelles
 

Gedenkfeier zum Volkstrauertag

mehr...

mehr... 

Veranstaltungen
 
24.10.2020
Kids-Treff ABGESAGT!!
25.10.2020
Kindersachenflohmarkt ABGESAGT!!!
31.10.2020 - 01.11.2020
Ballettaufführung ABGESAGT!!
 

Zum Seitenanfang Seitenanfang  News-Übersicht News-Übersicht  Datenschutz Datenschutz  Impressum Impressum